Sag nicht NEIN zu KLEIN - Hochzeit im kleinen Kreis feiern, so gehts:

Sag nicht NEIN zu KLEIN - Hochzeit im kleinen Kreis feiern, so gehts:

Sag nicht NEIN zu KLEIN - Hochzeit im kleinen Kreis feiern, so gehts:

Du planst eure Hochzeit und suchst nach Hochzeitstrends und fragst dich was du alles für eine perfekte Hochzeitsfeier beachten musst? In meinem Blogbeitrag möchte ich dir gerne einige Ideen aufzeigen, wie du eine kleine Hochzeitsfeier wundervoll gestalten kannst. Und wenn du dabei noch nachhaltig feiern möchtest, ohne dein Budget zu sehr zu belasten, dann prima! Dann bist du hier genau richtig!

Wie schon in 2021 stehen kleine Hochzeiten oder Minihochzeiten auch 2022 weiterhin hoch im Trend. Denn ganz egal, ob eure Hochzeit aufgrund der aktuellen und noch unsicheren Corona-Zeiten kleiner ausfällt oder ihr schon immer geplant habt, klein und fein zu feiern - nur weil eine kleine Hochzeit geplant ist, muss sie nicht weniger liebevoll und herzlich sein.

Ich oder besser gesagt, mein Mann und ich, haben diesen Trend schon sehr früh erkannt - zwinker - und haben vor einigen Jahren wirklich unglaublich klein gefeiert. Mit gerade mal 12 Gästen haben wir standesamtlich geheiratet und unsere Gäste dafür über 3 Tage eingeladen. Wir haben dabei kleine Erlebnis-Events eingebaut und verschiedene Gruppenevents gemeinsam mit unseren engsten Familienmitgliedern erlebt. Es wurde getöpfert, eine Brauerei mit anschliessendem Biertasting besucht, und sogar ein Barista-Kurs war in der engeren Auswahl. Es waren unglaublich schöne Tage und wir würden übrigens immer wieder so klein und außergewöhnlich feiern!

Und weil auch eine kleine Feier Planung benötigt hier einige Infos und Tipps für euch:

1. Ab wann spricht man von einer Feier im kleinen Kreis?
 2. Wann versendet man eine Einladungskarte und wie kann diese nachhaltig und trotzdem formschön sein?
3. Wo wird gefeiert: Zuhause, im Garten oder in einer Location?
4. Nachhaltige Dekorationsideen
5. Vorteile einer Hochzeit im kleinen Kreis


Ab wann spricht man denn eigentlich von einer kleinen Feier?

Im Allgemeinen spricht man von einer Feierlichkeit im kleinen Kreis, auch Microhochzeit oder Tiny-Hochzeit genannt, wenn du nicht mehr als ca. 50 Gäste eingeladen hast. Und gerade diese Einteilung kann für dich vielleicht mächtig schwierig sein. Wer darf auf die Gästeliste und wer nicht? Mein Tipp hier: Spielt einfach mit offenen Karten. Formuliert von Anfang an, dass es weiterhin unsicher ist, wie groß gefeiert werden kann und darf. Und dass ihr deshalb vorsichtig seid. Oder dass es schon immer euer Wunsch war, im kleinen Kreis zu feiern.

Wann versendet man eine Einladungskarte und wie kann diese nachhaltig und trotzdem formschön sein?


Das Datum steht und jetzt kann es in die weitere Planung gehen. Damit eure Gäste zunächst einmal das Datum freihalten, könnt ihr schnell und unkompliziert eine digitale Save-the-date eCard ca. 6-8 Wochen vor dem Termin versenden und die weiteren Infos zur Hochzeit als digitale Einladung versenden. Dabei schont ihr gleich zu Beginn euer Budget, da eine Reihe von Ausgaben für gedruckte Karten und Versand gespart wird und die Kommunikation erleichtert wird, falls sich die Pläne doch noch mal ändern sollten. Ich bekomme zum Beispiel sehr oft die Rückmeldung von lieben Kund:innen, das es sie glücklich macht, wenn der Hochzeitstermin mit einer eCard versendet wird und sie sofort eine Antwort oder Rückmeldung erhalten. Und auch die Möglichkeit, Nachrichten über die Details der Hochzeit virtuell zu übermittelt, ist für vieler meiner Kund:innen sehr attraktiv. Denn wenn wir einiges aus der Corona-Unsicherheit gelernt haben, dann ist es u.a. die Notwendigkeit, mit den Gästen in Echtzeit zu kommunizieren und dass Änderungen in letzter Minute möglich sein können.


Kleine Hochzeit Tiny Hochzeit im kleinen Kreis Hochzeitsplanung Budget Brautkleid eCard Einladungskarte Save the Date

 

Wo wird gefeiert: Zuhause, im Garten oder in einer Location?

Wenn ihr eine Hochzeit im kleinen Kreis feiert, dann habt ihr zunächst die freie Auswahl der Location. Ist das nicht wunderbar? Ob im eigenen Garten, im Hinterhof, auf einer Alm, im kleinen Restaurant um die Ecke, in dem ihr vielleicht so gerne zusammen essen geht. Es steht euch ganz frei, genau das zu planen was zu euch passt. Kleine Feierlichkeiten können spontaner, intimer und persönlicher gefeiert werden.


Ideen für eine Trauung zu Hause oder im kleinen Kreis:

  • Motto-Hochzeit: Taucht eure gesamte Feier in eine bestimmte Farbe ein. Die Einladung, die Dekoration, die Hochzeitstorte* und auch die Kleidung darf ruhig farblich abgestimmt werden. Sucht euch eine Hauptfarbe aus und setzt diese in sämtlichen Hochzeitselementen ein. Kleine Farbtupfer in der Deko, im Brautstrauß, als kleinen Blumenschmuck für die Gäste. Eurer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ihr liebt Pflanzen oder steht auf Rockabilly? Auch hierfür findet ihr wunderschöne Dekorationen.
  • Hinterhof-Hochzeit: kleine Bars, Bankettische oder einen Loungebereich geschmückt mit wunderschönen Blumenarragements - alles ist erlaubt! Es darf ruhig auch etwas lässiger werden. Sitzkissen und Picknickdecken dürfen ausgelegt werden.
  • Brunch-Hochzeit: Eure Trauung findet bereits Vormittags statt? Warum dann nicht einfach eine Hochzeit mit allen Frühstücksleckereien feiern, die man sich so vorstellen kann. Auch für eure Gäste mit kleinen Kindern ist dies eine tolle Möglichkeit und es kann mit Groß und Klein gefeiert werden.
  • Grill-Hochzeit: Es soll für euch ganz ungezwungen sein? Dann wäre doch eine Grill-Hochzeit perfekt! Zu diesem Thema darf es auch rustikal sein und wie schön wäre es z.B. wenn man die Jahrestage immer wieder mit einer schönen Grillparty feiert?

     

HOCHZEITSPLANER: Klare Struktur und effiziente Planung - über 240 Seiten Checklisten, Tipps & Tricks


Hochzeit im kleinen Kreis wie plant man eine Hochzeit was kostet eine Hochzeit

 

Nachhaltige Dekorationsideen:

Damit nicht nur eure Budget, sondern auch unser Umwelt geschont wird, habe ich euch hier noch kleine Dekorationsmöglichkeiten zusammengestellt, die ich richtig toll finde:

Stoffservietten: Eine tolle Art den Tisch unglaublich schön und edel du decken. Zudem könnt ihr die Anzahl an Servietten immer wieder verwenden und für weitere Feierlichkeiten wie z.B. eine Taufe - zwinker* - einsetzen.

Taschentücher für Freudentränen: Warum nicht wieder die schönen Taschentücher wie zu Oma´s Zeiten einsetzen? Es gibt sie in den schönsten Farben und Mustern und kleine Tränchen werden schnell weggewischt.


Zusammengefasst gibt es ganz viele Vorteile die für eine kleine, feine Hochzeit sprechen und die den Tag außergewöhnlich und unvergleichbar machen.

  • Mehr Zeit für die Gäste: Weniger Gäste bedeutet automatisch auch mehr Zeit pro Gast. Du kannst dich innig mit allen Gästen austauschen.
  • Weniger Budget oder mehr Budget für Bleibendes - z.B. wunderschöne Eheringe*
  • Entspannte Vorbereitung: Auch wenn jede Hochzeit geplant werden muss und einige Zeit in Anspruch nimmt ist eine Tiny Hochzeit in Summe doch überschaubarer und planbarer
  • Größere Auswahl an Locations
  • Kleine Feierlichkeiten sind spontaner möglich


Ganz egal, wie ihr euch entscheidet zu feiern, der Tag sollte das widerspiegeln, was euch ausmacht und was euch am Wichtigsten ist. Feiert mit Menschen die euch wichtig sind, die euch am Herzen liegen und lasst Erinnerungen entstehen, an die man sich gerne erinnert und die man ein Leben lang bei sich trägt - ganz egal wie klein oder groß diese sind.

Eure Anja



 


Anmerkung: Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Links zu externen Seiten und Produkten. Affiliate-Links habe ich mit einem Stern gekennzeichnet. Grundsätzlich verlinke ich nur zu Produkten, die ich selbst kenne oder von Herzen empfehlen möchte.